• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Erste Einführung

JE GRÖSSER, DESTO BESSER? Manchmal ist es besser, kleiner zu sein. Das gilt für so genannte Nanomaterialien.  Diese Materialien liegen im Bereich von 1 bis 100 Nanometern. Aber was ist ein Nanometer? Nano ist das griechische Wort für Zwerg. Ein Nanometer ist ein Milliardstel eines Meters. Das ist unglaublich klein. Ein Beispiel: Deine Fingernägel wachsen mit einer Geschwindigkeit von ca. einem Nanometer pro Sekunde. Weitere Beispiele zum besseren Verständnis dieser schwer vorstellbaren Größe werden im Laufe dieser Einheit gegeben.

Praxisbezug – Hierfür wirst du diese Kenntnisse und Fähigkeiten benötigen

In dieser Einheit lernst du, was Nanotechnologie ist und wofür sie im Allgemeinen verwendet wird. Du erhältst einen Einblick, wie klein ein Nanometer ist und wie die Größe der Nanopartikel ihnen bemerkenswerte Eigenschaften verleiht. Außerdem erfährst du etwas über die Geschichte der Nanotechnologie und dass sie in verschiedenen Bereichen der modernen Forschung und Technologie zu finden ist.

Überblick über die Lernziele und Kompetenzen

In „Die Nanodimension verstehen“ erfährst du, wie klein die Welt der Nanotechnologie ist.

 

In „Geschichte der Nanotechnologie“ wirst du die Natur als ersten großen Nanotechnologen kennenlernen und erfahren, wie wir viele dieser Prinzipien bis heute nachahmen.

 

„Nanotechnologie in verschiedenen Disziplinen“ gibt einen Einblick in die verschiedenen Wissenschaftszweige, die sich die Nanotechnologie zunutze machen.

top